Home  Gedichte  Meinung  Berichte  Geschichten  Predigten  Kontakt

 
 

Musik

Stimmen

Bücher

Malerei

Fotos

Gebete

Links

 

 

Impressum

Eingesandte Gedichte

 

"Sich geborgen fühlen"

 

 

 

Sich geborgen fühlen

bei dem Herrn,

dass wünschen wir

uns jederzeit gern.

 

Doch

dafür müssen wir

verlassen,

den vertrauten Rahmen,

den Schützenden

und die Massen.

 

Der Schaf-Zaun lädt ein

zum Gehen,

nicht nur zum Durchsehen.

 

Der Hirte liegt dort

ganz entspannt,

mit einem Schäfchen,

dass zu ihm fand.

 

Es weiß

und fühlt sogar,

der Hirte ist ihm ganz nah.

Nimmt weg

was ängstigt und verletzt,

gibt seine väterliche Liebe,

die alles ersetzt.

 

Hr.

 

                                                              Übersicht