Home  Gedichte  Meinung  Berichte  Geschichten  Predigten  Kontakt

 
 

Musik

Stimmen

Bücher

Malerei

Fotos

Gebete

Links

 

 

Impressum

Eingesandte Gedichte

 

ganz nah dran

 

 

komm

bleib nicht stehen

wie der pharisäer

der von ferne stand

 

komm näher

trau dich

wie petrus

der ins kalte wasser sprang

 

komm

lass dich berühren

wie die sünderin

die sich mit ihren tränen offenbarte

 

bleib

ganz nah dran

am vaterherz gottes

wo das leben pulsiert

 

 

   © Jutta Berg

 

                                                              Übersicht